Aktuelles

Der FC Rastatt 04 heißt Sie liebe Besucher herzlich willkommen auf unserer Website


Auf den folgenden Seiten finden Sie allgemeine Informationen zu unserem Verein und dem sportlichen Geschehen. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, die aktuellen Spieltagsergebnisse zeitnah zu sichten und Anträge zu downloaden. Der FC Rastatt 04 wünscht Ihnen viel Freude mit der Homepage und dass Sie finden, wonach Sie suchen.

Wir wünschen alles Gute, Gesundheit und noch viele schöne Jahre unseren besonderen Geburtstagsjubilaren im Oktober

 

Allen anderen hier nicht genannten Mitglieder gratulieren wir sehr herzlich.

16. Spieltag Kreisliga A

Spieltage abgesetzt, lange Winterpause
mit Glück nur bis Februar März 2022

images

Spielbericht FV Baden-Oos 2 – FC Rastatt 04 0:5

Der FC Rastatt 04 führte den FV Baden-Oos 2 nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 vor setzte sich standesgemäß durch.
Kaum war das Spiel angepfiffen,  markierte Oleg Fischmann  in der vierten Minute die Führung für den FC 04 die Leo Gulkow in der 19. Minute auf 2:0 erhöhte. Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. Der FC 04 baute nach Wiederanpfiff in der 59. Minute den Vorsprung mit der Hilfe des Ooser Unglücksraben Bulut zum 3:0 weiter aus. Fischmann vollendete mit seinem Doppelpack zum vierten Tagestreffer in der 73. Spielminute. Sven Eiler gelang in der 83. Minute noch ein weiterer Treffer für den FC 04 was letztendlich der achte Dreier bedeutete.

15. Spieltag Kreisliga A

Sonntag, 28.11.2021 um 12:45 Uhr
FV Baden-Oos 2 – FC Rastatt 04

images

Spielbericht FC Rastatt 04 – FV Iffezheim 1:3

Der FV Iffezheim erwischte den Gastgeber eiskalt in der ersten Minute zur frühen Führung. Die Mannschaft von Coach Benjamin Ernst schaffte es nicht, das Ergebnis bis zum Halbzeitpfiff zu halten. In der Nachspielzeit traf Yasin Tasli zum Ausgleich für den FC 04 in der 47. Minute. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Überschattet wurde die Begegnung durch die Verletzung von Raul Birta, der entgegen dem Bericht in der Zeitung nicht mit dem Hubschrauber ins Klinikum gebracht wurde. Dieser Service blieb dem Notarzt vorbehalten. Mit dem Beginn von Hälfte 2 kam die Zeit in der Erkan Gözel an diesem Tag besonders glänzte. Er traf im Doppelpack für den FV Iffezheim (49./66.). Unterm Strich nahm der FV Iffezheim einen Auswärtssieg mit. Zu erwähnen wäre dann noch die gelb/rote für Tasli in der 78. Minute.

14. Spieltag Kreisliga A

Sonntag, 21.11.2021 um 14:45 Uhr
FC Rastatt 04 – FV Iffezheim

images

Spielbericht FV Hörden – FC Rastatt 04 2:2

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen dem FV Hörden und dem FC 04 2:2. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.
Der FV Hörden ging in der 15. Min. durch Artjom Kuchinsky, der beim Versuch den Hördener Einschlag zu verhindern, was leider misslang in Führung. Oleg Fischmann ließ sich in der 24. Minute nicht zweimal bitten und verwertete durch einen präzisen Freistoß zum 1:1 für den FC 04. Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine. Für frischen Wind sollte Einwechselmann Madalin-Alin Livan sorgen, dem Jasmin Ibric das Vertrauen schenkte. Dass der FC Rastatt 04 in der Schlussphase auf den Sieg hoffen konnte, war das Verdienst von Livan, der das Spielgerät in der 78. Minute zum 1:2 in die Maschen setzte. Für turbulente Schlussminuten sorgte der Treffer zum Ausgleich in der 86. Minute. Mit Fischmann und Leo Gulkow nahm Jasmin Ibric in der 88. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Catalin Florea und Halil Sefedini, der kurz danach die Mega-Siegchance vergab. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich der FV Hörden und der FC 04 mit einem Unentschieden.

13. Spieltag Kreisliga A

Sonntag, 14.11.2021 um 14:30 Uhr
FV Hörden – FC Rastatt 04

images

Spielbericht FC Rastatt 04 – FV Plittersdorf 4:0

Der FC 04 setzte sich standesgemäß gegen den FV Plittersdorf mit 4:0 durch. Die Plittersdorfer waren als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.
Ein frühes Ende hatte das Spiel für Sven Eiler vom 04, der in der 13. Minute vom Platz musste und von Leo Gulkow ersetzt wurde. In der 20. Min brachte Artjom Kuchinsky den Ball zum 1:0 zugunsten der Elf von Coach Jasmin Ibric über die Linie. Karen Akopjan machte in der 25. Minute das 2:0 der Gastgeber perfekt. Mit dem 3:0 von Yasin Tasli für den FC Rastatt 04 war das Spiel eigentlich schon entschieden. Kurz vor der Pause traf dann auch noch Pascal Späth für den 04. Dieser Verlauf war nicht nach dem Geschmack von Bernd Gramlich. Bis zur Pause hielt die Defensive des FV Plittersdorf dicht, sodass sich der Vorsprung des FC Rastatt 04 nicht weiter vergrößerte. In der 61. Min. stellte Bernd Gramlich um und schickte in einem Doppelwechsel neue Spieler auf den Rasen. Letztlich bekam der FV Plittersdorf auch in Halbzeit zwei kein Bein auf den Boden, verhinderte aber immerhin eine noch höhere Niederlage, sodass die Partie in einem unveränderten 4:0 ihr Ende fand. Nach diesem Erfolg steht der 04 auf dem sechsten Platz der Kreisliga A Nord, dessen bisherige Spielzeit weiter von Erfolg gekrönt ist. Der FC Rastatt 04 verbuchte heute den insgesamt siebten Sieg und befindet sich weiter im Aufwind.

Torschützenranking KL A

8 Tore Yasin Tasli
6 Tore Madalin Livan
5 Tore Oleg Fischmann
3 Tore Catalin Florea
3 Tore Pascal Späth
3 Tore Sven Eiler
2 Tore Jasmin Ibric
2 Tore Leo Gulkow
2 Tore Karen Akopjan
1 Tor Eduard Frasch
1 Tor Artjom Kuchinsky
sam_0297

Öffnungszeiten unseres Clubhauses

Das Clubhaus ist von Dienstag bis Freitag von 17 bis 22 Uhr und Samstag/Sonntag von 12 bis 23 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag